Die Anglerfreunde Bad Leonfelden stellen sich vor ...

Gegründet wurde der Verein im Jahre 1997 von Peter Gujon (Obmann), Franz Kludt (Obmann Stv.), Gerhard Traxler (Schriftführer), Manfred Atzmüller (Schriftführer Stv.), Josef Reisner (Kassier) und Erwin Huemer (Kassier Stv.). Bereits nach kurzer Zeit zählte der Verein 47 begeisterte FischerInnen, hauptsächlich aus dem Mühlviertler Raum. Ende 2014 haben sich die Anglerfreunde mit rund 100 Mitgliedern im Vergleich zum Anfangsjahr verdoppelt.

2004 konnte bereits die erste größere Investition, der Kauf des „Vereinsgrillwagens“, getätigt werden. Dieser kommt heute noch immer mit großem Erfolg bei den Veranstaltungen in Bad Leonfelden zum Einsatz.

2006 erfolgte der Kauf des Weinzierlteiches, wo 2012 der Spatenstich zum neuen Vereinshaus erfolgte. Die Bauarbeiten hierfür konnten nach zwei Jahren erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Zielsetzung des Vereins:

• Pflege der Fischerei und Fischgewässer

• Ausbildung der Mitglieder zu verantwortungsbewussten Fischern

• Pflege der Freundschaft und Kameradschaft

• Förderung des Umweltschutzes

• Förderung der Jugend durch diverse Jugendprogramme

 

Aktivitäten während des Vereinsjahres:

• Monatliche Steckerlfisch-Grillerei (Frühling bis Herbst)

• Diverse Gemeinschaftsfischen (teilweise vereinsintern)

• Vereinsausflug

• Teichfest

• Teilnahme an den Sport- und Erlebniswochen der Stadtgemeinde Bad Leonfelden

• Diverse Aktivitäten für Kinder und Jugendliche

 

Mitglied werden: Jeder ist bei den Anglerfreunden Bad Leonfelden Willkommen – egal ob jung oder alt, männlich oder weiblich! Die Anglerfreunde Bad Leonfelden freuen sich immer über neue Kameraden. → Jetzt Mitglied werden!